Driven by Excellence

Schiebemuffe

Die Schiebemuffe sitzt radial fest, aber axial verschiebbar auf einer Rücklaufwelle. Das Verschieben erfolgt über eine Schaltgabel, die in die umlaufende Nut greift. Beim Schalten wird die Schiebemuffe mit der Außenverzahnung in die Innenverzahnung des Rückwärtsgangrades geschoben.
Zum leichteren, geräuschfreien Schalten hat die Verzahnung eine Dachform und einen Hinterschnitt.

Warum die Schiebemuffe von uns:

  • Kaltgepresste Synchronverzahnungen werden auf speziell konzipierten Pressen und von uns entwickelten Presswerkzeugen hergestellt
  • Lebensdauer beim Verschleiß und Belastung höher als bei anderen Herstellungsverfahren
  • Das Bauteil ist drehmomentfest in beiden Drehrichtungen
  • Die optimale Serienqualität wird durch uns gewährleistet
  • Die Lieferung erfolgt einbaufertig direkt an die Montagelinie