Driven by Excellence

Getriebewellen

Im Getriebe befinden sich zwei Wellen, die Eingangswelle und die Ausgangswelle.
Die Eingangswelle ist über die Kupplung mit dem Motor verbunden und dreht sich mit der Motordrehzahl. Die Abtriebswelle ist mit den Antriebsrädern verbunden und dreht sich mit der von den gewählten Gängen bestimmten Drehzahl. Auf der Antriebswelle befinden sich feste Zahnräder, die das Drehmoment an der Abtriebswelle über angetriebene Zahnräder übertragen.

Warum die Getriebewellen von uns:

  • Langjähriges Know-how in der Herstellung von Antriebswellen für den Automobilmarkt
  • Produktion von mehr als 3,5 Mio. Getriebewellen
  • Möglichkeit der Herstellung von Teilen mit Reibschweißtechnik
  • Getriebewellen isothermisch geglüht und bearbeitet
  • Prototypenfertigung und Schmiedeprozesssimulation
  • Wir sind in der Lage, gemeinsam mit unseren Kunden ein spezifisches Formteil zu entwickeln